Die Ineffizienz des Wachstums bei der Armutsbekämpfung

Von Arthur Zito Guerriero|2023-12-18T11:42:39+01:00 12. Juni 2023|Globalisierung und Entwicklung, Ungleichheit|

Die glo­bale Armut ist seit der Jahr­tau­send­wende stark zurück­ge­gan­gen – was aber hohe Wachs­tums­ra­ten erfor­derte und gro­ßen Umwelt­be­las­tun­gen mit sich brachte. Und nur ein mini­ma­ler Anteil der neu­ge­ne­rier­ten Wirt­schafts­leis­tung kam tat­säch­lich den Armen zugute, wäh­rend vor allem die rei­chen Ein­kom­mens­grup­pen pro­fi­tier­ten. Ein Bei­trag von Artur Zito Guerriero.
▸ Arti­kel lesen